Bücherflohmarkt war voller Erfolg

Wie in den letzten beiden Schuljahren Schuljahr wurde an der GMS Straßkirchen auch heuer wieder ein Bücherflohmarkt für alle Klassen der Grund- und Mittelschule organisiert.

In einem Elternbrief forderte die Lesebeauftrage, Frau Brigitte Müller, alle Erziehungsberechtigte auf, ihre Keller- und Dachbodenschätze zu durchforsten und die aussortierten, aber noch gut erhaltenen Kinder- und Jugendbücher ihren Kindern in die Schule mitzugeben. Und der Büchersegen war wahrlich riesengroß!

Am Dienstagvormittag durften die Schüler klassenweise durch den Flohmarkt stöbern und passende Bücher kaufen. Am Nachmittag hatten dann die Eltern noch während des Elternsprechtags die Gelegenheit, Bücher für ihre Kinder zu erwerben.

Da das eingenommene Geld behalten werden durfte bzw. für die Klassenkasse bestimmt war, entwickelten sich viele Kinder zu wahren Verkaufsgenies und verstanden es vorbildlich, viele Bücher ihres Standes auch an den Mann zu bringen.

Am Schluss waren sich alle Schüler einig, dieser Flohmarkt war eine schöne Abwechslung zum Schulalltag.  Man konnte preisgünstige Bücher erwerben und   ganz nebenbei floss auch noch Geld in die Klassenkasse.