Vorlesewettbewerb der 6. Klasse 2017

Seit  Jahrzehnten fördert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Lesekompetenz der Schüler mit dem jährlichen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen. Die Mittelschule Straßkirchen  beteiligt sich regelmäßig daran. Alle Schüler der 6. Klasse nahmen in diesem Jahr daran teil. Sie suchten sich ein Lieblingsbuch aus, wählten eine besonders spannende oder lustige Stelle aus und lasen dann diesen Abschnitt ihren Mitschülern ca. drei Minuten lang vor. Zuerst wurden die Beurteilungskriterien besprochen, dann stimmten alle Schüler  über den Vortrag ab. Es war auffallend, wie einig sich Schüler und Lehrerin Monika Kerscher waren. Nun durften noch alle einen unbekannten Text vorlesen. Auch hier wurden Lesefertigkeit und Ausdruck bewertet. Fünf Schüler qualifizierten sich für die nächste Runde: Julia Baumgartner, Leon Hallermeier, Tim Bück, Fabian Bück und Simon Heilmeier. Nun musste der Schulsieger ermittelt werden. Dazu wurde eine unabhängige Jury eingeladen:  Rektor Martin Mühlbauer, Herr Ubrig von der Bücherei Straßkirchen, Frau Dietl, Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule, Frau Müller, Lesebeauftragte und Nico Korbus,   2. Schülersprecher. Auch die 5. Klasse wurde zur Vorlesung eingeladen. Die fünf Klassensieger stellten nun ihr neues Buch kurz vor und lasen den vorbereiteten Abschnitt. Anschließend trugen sie noch einen Ausschnitt aus einem unbekannten Buch vor. Danach zog sich die Jury zurück und diskutierte über die verschiedenen Vorträge. Bewertet wurden Lesefertigkeit, Ausdruck, Auswahl der Textstelle und Kontakt zum Publikum. Alle waren sich einig, dass es sehr schwer war, einen Sieger zu benennen, weil alle sehr gut gelesen hatten. Erste Siegerin wurde Julia Baumgartner , zweiter Sieger Leon Hallermeier, dritter Fabian Bück und die vierten Plätze teilten sich Tim Bück und  Simon Heilmeier. Anschließend wurden in der Klasse die Sieger bekannt gegeben. Sie erhielten Urkunden und vom Elternbeirat kleine Geschenke und Buchgutscheine.

Die Siegerin darf im Februar unsere Schule beim Regionalentscheid in Straubing vertreten. Wir wünschen ihr viel Glück und Erfolg dazu!